Kundaliniyoga Festival Offenburg 3ho AG BaWü. Rückblick

Beim 39. Jubiläumsfest des 3ho Kundaliniyoga Verband AG BaWü. konnte eine großartige Vielfalt gefeiert werden.

Neben der 3ho Ausbildungsgruppe Freiburg war auch die Yogaschule Amrit Nam Sarovar mit der diesjährigen Level 1 Ausbildungsgruppe Offenburg dabei. Ein ganz besonderes Novum war, dass die Module der Ausbildungen als Workshops angeboten wurden uns so jedem Interessierten  offen standen.

Es gab viele Möglichkeiten die Schönheit von Kundaliniyoga zu erfahren.

Aber auch das Feiern und der Austausch wurden fröhlich zelebriert.

Die Stärke des Wassermannzeitalters wurde erlebbar.

Vielen Dank an eine tolle Sangat

4 Antworten auf „Kundaliniyoga Festival Offenburg 3ho AG BaWü. Rückblick“

  1. Ich konnte aus organisatorischen Gründen an eurem Angebot leider nicht teilnehmen, fande aber eine super Idee, die Ausbildung während dem Festival für alle zu öffnen! Das hat maßgeblich zur tollen offenen Stimmung auf dem Festival beigetragen. So jetzt habt ihr eine schöne Erfahrung gemacht und könnt eigentlich mit den Ausbildungswochenenden immer von Festival zu Festival wandern 🙂

  2. Was zeichnet uns als Mann aus und was für Aufgaben haben wir auf dieser Welt? Wer sind wir als Mann? Wie sehen wir uns selbst? Diese Fragen durften sich die Teilnehmer des Männer Yoga Workshops am Samstag Vormittag beim Yogafestival stellen. Dankbar durfte ich die Teilnehmer des Workshops begleiten, den Antworten auf dem Grund zu gehen. Zwei intensive, berührende und kraftvolle Stunden füllten den Vormittag aus. Tief meditierend, vertrauensvoll austauschend und energiegeladenes Kundalini Yoga (nach Yogi Bhajan) durfte jeder der Teilnehmer mit nach Hause nehmen. Voller Anerkennung, Freude, Glück und Dankbarkeit schaue ich auf dieses wunderschöne Festival zurück. Interessante Erfahrungen, viel gemeinsames Lachen und tolle Gespräche, neue Bekanntschaften und die tolle Organisation bescherten mir und sicherlich allen anderen auch eine wundervolle gemeinsame Zeit. Danke hierfür!

    1. Sat Nam lieber Nam Terath schön, dass du dabei warst. Deine Art zu unterrichten hat sicher alle Männer sehr inspiriert sich auch weiterhin mit Kriyas und Meditationen aus dem Werkzeugkasten des Kundaliniyoga zu befassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.