Europäisches Yoga Festival

Kundaliniyoga intensiv!

Vom 29. Juli bis 6. August fand das jährliche Europäische Yoga Festival in Frankreich statt.

Nahezu 3000 Yogis aus der ganzen Welt trafen sich in Fondjouan, um die Teachings von Yogi Bhajan zu feiern.

Jeder Tag begann um 4:30 mit Sadhana, dem Yoga in den ambrosischen Stunden, wo durch intensive Yogaübungsreihen und 1 1/2 Stunden Meditation mit Mantras chanten die Ausrichtung für den Tag gesetzt wurde.

Zahlreiche,  täglich wechselnde oder vertiefende Workshops wurden angeboten, die sich alle an dem diesjährigen Motto „der Kosmos wird den Weg ebnen“ ausrichteten.

 

Viele international tätige YogalehrerInnen waren gekommen, sodass ein reger Austausch statt fand und das Niveau von Yogatechniken aus dem Kundaliniyoga, Meditationen, Gong und Klangreisen und vielem mehr sehr erhebend war.

Eine große Freude bereiteten auch die vielen Begegnungen, und so manche Yogis treffen sich tatsächlich nur hier immer wieder, wo die Sangats aus China und Russland, Skandinavien und Europa zusammen kommen.

Das weiße Tantra stellt ein besonderes Highlight dar, wo tiefe Transformationsprozesse stattfinden können. Kaum zu beschreiben, welch intensive, erhebende Energie herrscht, wenn tausende Menschen paarweise in langen Reihen sich gegenüber sitzen und über drei Tage hinweg mehrstündige Meditationen durchführen.

Mit dem Peace Prayer Day findet das Festival immer einen Zeichen setzenden Abschluss.

Ganz erfüllt und voller Vorfreude die Inspirationen des Yogafestivals in den Alltag mitzunehmen, verstreuten sich alle am Morgen des 6. August wieder in alle Himmelsrichtungen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.